Fokus-
gruppen

. Leistung

Fokusgruppen


Eine Fokusgruppe gibt dem einzelnen Arzt/Apotheker ca. 15 bis 20 min Raum zu Äußerungen. Verglichen mit einem gängigen Tiefen-Interview von einer Stunde Dauer ist das etwa ein Viertel der Zeit. Was macht die Fokusgruppe dennoch zur einzigartigen Erkenntnisquelle?

So wie das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile, geht auch die Fokusgruppe weit über die Addition der Einzelbeiträge hinaus, denn die besondere Dynamik, die sich aus der sozialen Interaktion der Teilnehmer ergibt, legt vielfach gedankliche, emotionale und motivationale Aspekte frei, die sonst unentdeckt geblieben wären. Je nach Zusammensetzung der Gruppe kann zu mehreren Themen sehr schnell und effizient das Spektrum an Meinungen, Bewertungen oder Ideen erfasst werden, die als hemmende oder treibende Kräfte wirken.

Gruppendiskussionen vermitteln daher einzigartige methodenspezifische Einsichten und lassen auch soziologische Merkmale wie Atmosphäre und Normen der Community klar und überprüfbar erkennen. Das Gravitations-zentrum einer Fachgruppe wird dadurch entscheidend besser erfasst.

Damit dieser Gewinn auch voll zum Tragen kommt, sollte ein Moderator nicht nur fachlich auf Augenhöhe seiner Gesprächspartner agieren können, er muss auch gruppendynamisch sehr erfahren sein. Die Moderatoren der Dr. Rönsberg GmbH verfügen über entsprechende Kompetenzen in beiden Bereichen und erzielen damit eine hohe produktive Akzeptanz bei den Teilnehmern und ein großes Vertrauen in die erhobenen Ergebnisse beim Auftraggeber.